Hans-Martin Schlegel

Hans-Martin Schlegel

  • erhielt seine erste Anstellung nach dem Abitur als 2. Posaunist am Eduard von Winterstein-Theater Annaberg
  • studierte dann Orchestermusik und Musikpädagogik an der Musikhochschule Leipzig sowie am Mozarteum von Sao Paulo (Brasilien)
  • war 1995 Preisträger des Bassposaunenwettbewerbes der Internationalen Posaunenvereinigung
  • arbeitete sieben Jahre als Leitender Landesposaunenwart der Kirchenprovinz Sachsen
  • wirkt als freischaffender Posaunist und Tubist vor allem in den Bereichen Sinfonieorchester, historische Aufführungspraxis sowie Neue Musik
  • beschäftigt sich besonders mit Blasinstrumenten des frühen 19.Jahrhunderts (Serpent und Basshorn)
  • gehört seit Anfang 2007 zu TromboNova